Suche

Informatik

Informatik & E-Learning bilden einen wesentlichen Entwicklungsschwerpunkt der Neuen Mittelschulen. An unserer Schule werden drei Informatikräume sowie eine mobile Laptop-Station von allen Klassen genutzt. Auf allen Schulstufen kommen neben den PCs auch andere Medien wie Mobiltelefone, IPads und Netbooks zur Erarbeitung von Lehrinhalten zum Einsatz. Alle Klassen sind mit Beamer und PC und z.T. mit interaktiven Smartboards ausgestattet, um den Ansprüchen der Bildungsstandards und der Entwicklung der dynamischen Fähigkeiten besser gerecht werden zu können.

Als zukünftige eLSA-Schule haben wir uns zu hohen Standards im Bereich des E-Learnings verpflichtet.

Informatikinhalte auf den einzelnen Schulstufen:

  • 5. Schulstufe: Eine Stunde verbindliche Übung Informatik dient der Erarbeitung des informationstechnologischen Basiswissens und der Arbeit mit Office-Anwendungen wie MSWord & Powerpoint.
  • 6. Schulstufe: Mit Hilfe von MS Excel und Grafikprogrammen werden mathematische Probleme mit dem Computer bearbeitet: Tabellen, Flächenberechnungen, web-basierte Lernprogramme etc.
  • 7. + 8. Schulstufe: Im Unterricht lernen wir das World Wide Web näher kennen und arbeiten auch mit Lernsoftware zum Vertiefen der Sprachen und anderer Kenntnisse. Das Gestalten und Vorführen von Präsentationen zählt zu grundlegenden Fähigkeiten. In der Neuen Mittelschule arbeiten die SchülerInnen im Unterricht auch mehr und mehr mit webbasierten LMS (Lernmanagementsystem) wie sie in Betrieben und weiterführenden Schulen Verwendung finden. Programme zur Herstellung und Bearbeitung von Audio-und Videodaten sollen vor allem in Projekten Verwendung finden.

Wer Informatik besonders liebt, kann aus folgenden unverbindlichen Übungen bzw. Angeboten der Interessen- und Begabungsförderung wählen:

Informatik 1: Erwerben grundlegender Fertigkeiten im Umgang mit Betriebssystemen, Textverarbeitung, Internet, Tabellenkalkulation und Präsentationen (1Std/Woche)

Informatik 2 (intensiv): Vertiefende Kenntnisse, eventuelle Mitarbeit an laufenden Projekten (z.B. Schülerzeitung etc.): Betriebssystem, Textverarbeitung, Internet, Tabellenkalkulation, Präsentationen, Fotobearbeitung, usw  (2 Std/Woche)

ECDL: Europäischer Computerführerschein; pro Schuljahr werden zwei Module angeboten (Textverarbeitung, Präsentation, Tabellenkalkulation, Grundlagen, MSAccess) – Angebot im Kurssystem