Suche

Saturday, 10. March 2018
„Tintenblaue Kreise“ mit Michael Roher


Ein Angebot des Literaturhauses Mattersburg „bescherte“ uns - im besten Sinn des Wortes – am 27.2.2018 die Begegnung mit Michael Roher.
Der Autor und Illustrator war den Schülerinnen und Schülern der ganztägig geführten 3c, 3d und 4a nicht ganz unbekannt, hatten sie ihn doch schon zweimal bei der Verleihung des Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreises in Eisenstadt gesehen!

Seine „Unaufgeregtheit“ ließ ihn schon vom Anfang weg bei den Jugendlichen punkten.  „Tintenblaue Kreise“ ist der Titel eines Jugendbuches von Michael Roher, das 2017 erschienen ist. Vom Cover her ein zurückhaltendes, unaufdringliches Buch. Die erste Begegnung damit in Form von Assoziationen bzw. inneren Monologen hatte die Neugier auf den Inhalt dieses Buches geweckt. Und so war Michael Roher überrascht und höchst erfreut über eine vorbereitete und motivierte Schülerschar.

Der Einstieg ins Buch erfolgte in „Mini-Szenen“, in die auch freiwillige Schüler mit einbezogen waren; dazu begleitete ein kleiner Film das Geschehen. Anschließend zeigte der Autor exemplarisch die Themen des Buches auf: Berufswunsch – Familie/Freundeskreis - Schule/Mobbing - Krankheit/Tod – erste Liebe.

In einem weiteren Teil stellte er sich den Jugendlichen für Zuschreibungen zur Verfügung. Sie durften ihm problemlos ihre Vermutungen über ihn, sein Leben, seine Hobbys sagen – danach wurde das Geheimnis gelüftet: So manches traf zu, manches stimmte nicht. Auf diese Weise erlebte das Publikum, wie rasch man
durch Vorurteile Menschen falsch einstufen kann.

Und schließlich - zum Gaudium aller - stellte Michael Roher auch noch seine Illustrationskunst unter Beweis. In Eiltempo zeichnete er alles, was ihm zugerufen wurde.

Bemerkenswert, dass nicht nur die Inszenierung großen Anklang gefunden hat, sondern auch der zurückhaltende und dennoch „leichtfüßige“ Schreibstil und Wortwitz. Zwei überaus kurzweilige Stunden, in der sich die Jugendlichen wahrgenommen fühlten.

Irmgard Koch

 

 



« Zurck zur bersicht